Achtung! Abzocke mit Umrechnungstrick an ausländischen Geldautomaten!

Auf euren nächsten Reisen außerhalb der Euro-Zone solltet Ihr besonders achtsam sein, wenn Ihr Geld an Bankautomaten abhebt! Wie die Stiftung Warentest berichtet, gibt es Geldautomaten, die eine Sofortumrechnung in Euro anbieten. Touristen, die diese Option wählen, erhalten laut Stiftung Warentest oftmals einen deutlich schlechteren Wechselkurs im Vergleich zur Geldabhebung ohne diese Option.

Stiftung Warentest berichtet von Urlaubern, die Verluste zwischen 2,5 und 9,6 Prozent hinnehmen mussten, nachdem sie mit ihrer Girocard (ehemals EC-Karte), der Kreditkarte oder auch der Postbank Sparcard Geld abgehoben und die Umrechnungsfunktion genutzt hatten.

Lasst Ihr Euch den ausländischen Betrag in Euro umrechnen, kann der Automatenbetreiber nämlich selbst den Wechselkurs festlegen und sich somit satte Gewinne einstreichen. Hebt Ihr das Geld hingegen in der Landeswährung ab, wird der Kurs erst bei der Belastung Eures Kontos in Deutschland von eurer Bank umgerechnet.

Auch beim Bezahlen in Geschäften, Hotels und an Tankstellen sind Urlauber bereits in diese Umrechnungs-Falle getappt. Den Artikel von Stiftung Warentest samt Tipps zum Thema findet ihr HIER!

Wenn Du zum Deal klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Angebote.
1 Comment
  1. Deswegen empfehle ich immer, eine Geldwechselstube aufzusuchen und sich vorher über den Kurs informieren..

    Hinterlasse einen Kommentar

    Reisehugo.de
    Logo