Singlereisen – Warum nicht?

Veröffentlicht am 24. April 2019 - Artikel ist älter als 30 Tage!

 

Warst Du schon einmal in der Situation, in der Du unbedingt verreisen wolltest, aber keinen Reisepartner gefunden hast? Hast Du die Idee direkt wieder verworfen oder mit dem Gedanken gespielt, einfach alleine zu reisen?

Rein in den Flieger und alleine in Richtung Traumurlaub!

1.  Du kannst Deine Erkundungen nach Herzenslust planen

Eines der schönen Dinge beim alleine reisen ist, dass Du bestimmst, wann und wo es als nächstes hingehen soll. Wenn Du spontan eine Nacht länger an einem Ort verbringen oder früher zu einem neuem Ort reisen willst, musst Du dich nach niemanden richten, der vielleicht anderer Meinung ist. Egal, ob es um die Wahl zwischen Aktivitäten oder um das nächste Restaurant geht, gibt es niemanden, mit dem Du Kompromisse eingehen musst. Willst Du shoppen gehen oder einfach die Seele am Strand baumeln lassen? Dies kannst Du ohne Diskussionen einfach tun.

warum sinklereisen, gründe für singlereisen

2. Du hast Zeit Deine Umgebung wirklich wahrzunehmen

Manchmal ist es wirklich schade, wenn man einen schönen Nationalpark, Strand oder eine andere  Sehenswürdigkeit besucht, diese aber nicht richtig genießen und wirklich wahrnehmen kann. Der Grund dafür ist manchmal, dass man zu zweit oder in einer Gruppe reist und sich ständig nach den anderen richten muss. Dadurch fokussiert man sich nicht wirklich auf das, was vor einem zu sehen ist. Außerdem ist man alleine aufmerksamer und hat dadurch die Möglichkeit, versteckte schöne Ecken zu entdecken, die man in einer Gruppe vielleicht nicht beachten würde. Jedes Land hat mehr zu bieten, als nur die „Standard-Sehenswürdigkeiten“. Du wirst merken, dass Dir bestimmte Dinge beim alleine reisen auffallen, die Dir sonst vielleicht gar nicht aufgefallen wären.

Umgebung wahrnehmen, singlereise

3. Du lernst schneller neue Menschen kennen und lernst offener auf andere Leute zuzugehen

Gerade für Menschen, denen es schwer fällt auf andere zuzugehen, ist eine Singlereise die beste Möglichkeit das zu ändern. Durch die Notwenigkeit z.B. nach dem Weg fragen zu müssen oder Ausflüge zu buchen, muss man zwangsläufig in Kontakt mit anderen Menschen treten. Es ist einfacher als man denkt! Und mit der Zeit fällt es immer leichter und wird zur Selbstverständlichkeit. Ein netter Nebeneffekt, den man gern mit nach Hause nimmt. Egal ob im Restaurant, in der Bar, am Strand, in der Stadt oder bei Ausflügen, irgendwie bekommt man immer die Gelegenheit mit anderen ins Gespräch zu kommen und neue Leute kennenzulernen. Aus manchen Gesprächen können sogar Freundschaften entstehen oder man kann sich über weniger bekannte Orte des Urlaubsortes austauschen.

nach weg fragen, Alleinreisender

4. Alleine Reisen hat positive Auswirkungen auf den Charakter

Immer wenn man eines seiner Ängste überwunden hat, fühlt man sich ein Stück stärker und selbstbewusster. Diesen Effekt hast Du auch, wenn Du  alleine vereist. Man gewinnt so viele neue Eindrücke, kommt in Kontakt mit den unterschiedlichsten Menschen, lernt bestimmte Hemmnisse zu überwinden und öffnet sich neuen Dingen leichter als am Anfang. Du wirst bestimmte Dinge mit ganz anderen Augen sehen und viele Vorurteile werden aus dem Weg geräumt.

fester charakter, gesundes Selbstbewusstsein, Steigerung Selbstwertgefühl

Alleine zu reisen ist eine der wertvollsten Erfahrungen, die man machen kann. 

Dabei gewinnst Du nicht nur neue Eindrücke und lernst neue Menschen kennen, sondern auch Dich selbst.

Gesamtpreis
Dein Preis: 0 Euro
zum Anbieter

Ähnliche Angebote

Gültig bis: 06.08.2019
Dein Preis: -90 Euro
Gültig bis: 29.07.2019
Dein Preis: 0 Euro
 

Dein Kommentar



Translate »