Der Reisehugo Mittwochs-Tipp: das Zug-zum-Flug-Ticket nutzen und dabei sparen!

Gerade zur Schulferienzeit unterscheiden sich die Preise für Pauschal- und Flugreisen je nach Abflughafen gewaltig. In der Regel ist es dort am günstigsten, wo die Ferien noch nicht begonnen haben oder schon beendet sind. Auch mit Gabelfügen (die Reise beginnt am Flughafen X, der Rückflug landet am Flughafen Y) könnt ihr manchmal richtig viel Geld sparen.
Habt ihr eine günstige Reise mit einem Flughafen entdeckt, der nicht gerade bei euch um die Ecke liegt, bietet sich die Anfahrt mit den Zug an. Damit die Ersparnis nicht direkt wieder von den zusätzlichen Transportkosten aufgefressen wird, fahrt ihr am günstigsten mit den Rail&Fly bzw. den Zug-zum-Flug-Tickets.
Was es dabei zu beachten gibt und wer welche Optionen anbietet, erfahrt ihr hier bei Reisehugo.de!

Auf welchen Strecken könnt ihr die Tickets benutzen?

Generell gelten die Zugtickets immer nur im Zusammenhang mit eurem Flugticket. In der Regel beginnt die Gültigkeit einen Tag vor dem Abflug und endet einen Tag nach der Ankunft am Flughafen – in diesem Zeitraum könnt ihr alle Züge der Deutschen Bahn in Richtung des auf dem Ticket angegebenen Flughafen (bzw. in Richtung Wohnort) nutzen.

Zugelassen ist die Fahrt zu allen deutschen Flughäfen sowie zu den Flughäfen Basel-Mulhouse und Salzburg. Fliegt ihr ab Basel, ist die Bahnstrecke Basel Bad – Basel SBB und die Buslinie 50 ab Basel SBB inklusive, fliegt ihr ab/bis Salzburg könnt ihr mit dem Ticket bis zum Hauptbahnhof Salzburg fahren.

Auch mit dem ICE dürft ihr fahren (Reservierung gegen Aufpreis). Ausgeschlossen sind allerdings der Thalys, Auto- und Sonderzüge. Möchtet ihr Nachtzüge nutzen, sollte ihr nachfragen, ob diese mit dem Ticket zugelassen sind. In der Regel fallen hier auch zusätzliche Reservierungskosten an.

Wichtig ist, dass in einigen Nahverkehrsverbünden die DB-Tickets keine Gültigkeit besitzen und ihr dann ein zusätzliches Ticket lösen müsst. Ihr umgeht dies, wenn ihr ausschließlich Fernverkehrszüge nutzt. Für viele Busse, S- und U-Bahnen gelten die Tickets seid einiger Zeit leider nicht mehr, informiert euch vor Fahrtantritt, ob eure Zug-zum-Flug-Tickets dort gelten.

Ich habe folgende Verkehrsverbände gefunden, in welchen die Tickets auf dem Weg zum Flughafen gültig sind, insofern ihr nicht ausschließlich innerhalb eines Verkehrsverbunden reist. (Angaben ohne Gewähr, Stand: Juli 2014)

VBB: Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg
GVH: Großraumverkehr Hannover
HVV: Hamburger Verkehrsverbund (HVV)
MDV: Mitteldeutscher Verkehrsverbund
MVV: Münchener Verkehrs- und Tarifverbund
RMV: Rhein-Main-Verkehrsverbund
VVS: Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart
VGM/VRL: Verkehrsgemeinschaften Münsterland-Ruhr-Lippe
VBN: Verkehrsverbund Bremen/ Niedersachsen
VGN: Verkehrsverbund Großraum Nürnberg
VRR: Verkehrsverbund Rhein-Ruhr
VRS: Verkehrsverbund Rhein-Sieg
VVO: Verkehrsverbund Oberelbe

Wer bietet euch ein kostenloses Zug-zum-Flug-Ticket an?

Während bei sehr vielen Linienflügen die Anreise zum Airport mit der Bahn im Ticketpreis inbegriffen ist solange ihr keinen innerdeutschen oder innereuropäischen Flug gebucht habt, ist dies bei Charterflügen nie, bei Pauschalreisen nicht immer der Fall.

Bei einigen Veranstaltern ist das Zug-zum-Flug-Ticket bereits im Preis inbegriffen, bei anderen könnt ihr es günstig hinzubuchen.

Inklusive ist das Zugticket der 2. Klasse bei Reisen der folgenden Veranstalter:

  • 1-2-FLY: inbegriffen bei Pauschalreisen
  • Alltours: inbegriffen bei Pauschalreisen, die mindestens 10 Tage vor Abflug gebucht und bezahlt werden
  • FTI Touristik: momentan auf den meisten Fernstrecken inklusive, für Pauschalreisen ab 01.11.2014 generell inklusive
  • ITS: bei Pauschalreisen und Nur-Flug-Buchungen inklusive
  • Jahn Reisen: bei Pauschalreisen und Nur-Flug-Buchungen inklusive
  • Meiers Weltreisen: bei Pauschalreisen inbegriffen
  • Schauinsland-Reisen: bei Pauschalreisen inbegriffen
  • TUI: bei Pauschalreisen inbegriffen. Gegen Aufpreis ist auch die Fahrt in der 1. Klasse buchbar.

Das kostenlose Zugticket bekommt ihr von diesen Veranstaltern auch, wenn ihr nicht direkt bei ihnen, sondern über Buchungsportale wie Holidaycheck.de, Ab-in-den-Urlaub.de, 5vorFlug.de oder ThomasCook.de bucht. Um zu vergleichen, ob diese Veranstalter euer gewünschtes Hotel im Angebot haben, könnt ihr z.B. bei Holidaycheck.de gezielt die Angebote des Veranstalters auswählen.Veranstalter mit kostenlosem Bahnticket auswählen

Andere Veranstalter bieten ermäßigte Zugtickets an, die erhaltet ihr in der Regel aber nur, wenn ihr direkt bei ihnen auf der Homepage bucht. Das ist zum Beispiel bei LTUR.com und HLX.com der Fall.

HLX.com bietet gerade für Buchungen bis zum 15.08.2014 ein Sommer Special an, mit dem ihr für 9€ pro Strecke und Person an- bzw. abreisen könnt! Normalerweise kostet das Zug-zum-Flug-Ticket sowohl bei LTUR als auch bei HLX für die einfache Fahrt 24 € (entweder Hin- oder Rückfahrt) bzw. für die Hin- und Rückfahrt zusammen 44 €. Kinder bis 11 Jahren fahren hier kostenlos.

Habt ihr einen Charterflug gefunden, könnt ihr bei einigen Veranstaltern eure Rail&Fly-Tickets zum Pauschalpreis hinzubuchen, z.B. bei Condor, AirBerlin, Germanwings und TUIfly für ca. 30€ pro Person und Strecke. Möchtet ihr das Ticket in Anspruch nehmen, müsst ihr im Buchungsdialog einfach die entsprechende Option auswählen.

Bevor ihr eure Reise bucht, vergleicht doch mal verschiedene Abflughäfen! Findet ihr dabei deutliche Preisunterschiede, schaut euch die Flugzeiten genauer an: liegen sie so, dass ihr die An- bzw. Abreise gut mit dem Zug bewerkstelligen könnt? Dann lohnt sich eine weitere Anreise mit dem Zug bestimmt, denn schließlich spart ihr nicht nur die Preisdifferenz ein, sondern auch Sprit- und Parkplatzkosten! Manchmal ist der Preisunterschied sogar so groß, dass sich eventuell eine Übernachtung in der Nähe des Flughafen lohnt.

Bitte denkt daran, dass es bei öffentlichen Verkehrsmitteln schon mal zu Verspätungen kommen kann, darum plant lieber etwas mehr Zeit für die Reise ein. Der Reisehugo wünscht euch eine gute und entspannte Fahrt!

Bildschirmfoto 2014-01-12 um 13.24.53Noch nicht die App? Reisehugo ist unsere wahrscheinlich schönste App und sie ist für iOS und Android verfügbar. Ladet sie euch und verpasst kein Reise-Schnäppchen mehr…

3 Kommentare

  • Elisa sagt:

    Diese Tickets sind die Besten. Mit dem Zug zum Flughafen zu fahren, ist die praktischste Lösung. Und wenn der Reiseveranstalter das anbietet, ist das definitiv ein Pluspunkt für ihn. Gerade für Leute, die nicht so einfach in die Großstädte kommen, ist das eine schöne Option. Denn in Berlin oder Düsseldorf sind nunmal die günstigsten Flugtickets. Das habe ich in meinem letzten Urlaub auch so gemacht. Bin mit dem Zug nach Berlin und Destination Kastelruth in Südtirol 🙂 Das müssen viel mehr Veranstalter anbieten.

  • Max sagt:

    Zug-zum-Flug sollte man auf jeden Fall nutzen. Haben wir letztes Jahr von Hamburg nach Köln gemacht, um nach Kuba zu fliegen. Das Ticket war zum Glück schon im Reisepreis inklusive. Für einen Parkplatz am Flughafen hätten wir locker 500€ bezahlt.

  • Annie sagt:

    Sehr informativ! Respekt für die Arbeit. Hat bestimmt gut Zeit in Anspruch genommen.
    Ich würde mir mehr solcher Infos wünschen. Vielleicht auch ein wenig aktueller 😉

    Auf jeden Fall vielen lieben Dank 🙂

Dein Kommentar



Newsletter
Psst ...

Reisehugo Newsletter



Hier kannst Du dich für den ReiseHugo Newsletter anmelden.

Der Newsletter kommt täglich gegen 17:00 Uhr und enthält die Übersicht aller aktuellen Reiseschnäppchen.



Der Newsletter ist jederzeit kündbar, einen Link zum abbestellen findest Du ganz unten in jeder Email.


Die Angabe ist optional
Die Angabe ist optional
* = Benötigte Eingabe